Standortvergleich

 

Bei der Anmietung von Büroräumen gehen die meisten Firmen gewöhnlich so vor:

 

  • Auf Basis vom Ist-Zustand und Schätzungen werden Kriterien und Idealvorstellungen geäußert. Ein Anforderungs- bzw. Pflichtenheft existiert selten.

  • Aus dem Angebot auf dem Markt werden nach Lage, Größe und Mietzins 2 – 3 Objekte in die engere Wahl gezogen.

  • Nutzungsprüfungen und erste Planungen erfolgen durch Vermieter und/oder Makler.

  • Besichtigungsmarathons, Vertragsduelle der Rechtsabteilungen und harte Mietzinsverhandlungen schließen den Entscheidungsprozess ab.

  • Bleibt „nur“, das Unternehmen an die neuen Räume anzupassen und umzuziehen. Zahlreiche (verhandlungsfähige) Kosten gehen zu Lasten der Nutzer.
Nutzungsprüfung, Investitionssicherheit, Standortwahl

Standortvergleich

Neuerungen implementieren, Anpassungen vornehmen und mit Bewährtem kombinieren lassen ein zukunftsfähiges Konzept entstehen.
Jedes Gebäude und jeder Standort bietet Vor- und Nachteile. Für eine derart strategische Entscheidung mit langfristiger Bindung müssen diese Fakten exakt herausgearbeitet werden. Um unseren Kunden ein Höchstmaß an Investitionssicherheit zu geben, arbeiten wir ausschließlich im Auftrag der Nutzerseite.
Somit ist sichergestellt, dass es keinen Interessenkonflikt gibt und Planungen nicht nach dem Motto: „Was nicht passt, wird passend gezeichnet …“ erfolgen.

 

Durch die weitreichende Vorarbeit kann ein Großteil der Umbau- und Einzugskosten rechtzeitig in die Vertragsverhandlungen einfließen und realistische Budgetierungen aufgestellt werden. Da Standortwechsel häufig – am Ende immer – zeitkritisch sind, stellen die geleisteten Vorarbeiten einen zügigen Projektfortschritt sicher.
Wir begleiten unsere Kunden mit unseren Erfahrungen und unserer Manpower durch diese entscheidende Phase, erarbeiten klare Entscheidungsgrundlagen und vertreten ausschließlich die Interessen des einziehenden Unternehmens.

Raumkonzepte, Flächenbelegung, Standortvergleich, Standortwechsel,

Eine CAD-gestützte Flächenbelegung ergänzt das Bild um aussagekräftige Pläne und stellt in Zusammenhang mit Mietzins und -Vertragsentwurf eine belastbare Entscheidungsgrundlage dar.